Neues Kollegium konstituiert - Palfrader wiederbestellt

Am 6. Juni 2018 fand die nach der Landtagswahl notwendig gewordene konstituierende Sitzung des Kollegiums des Landesschulrates für Tirol unter Vorsitz von Landeshauptmann Günther Platter statt. Dabei wurde nach einstimmigem Votum aller im Kollegium vertretenen Fraktionen Bildungslandesrätin Dr. Beate Palfrader erneut zur Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrates bestellt. Sie wird diese Funktion bis zur Bestellung des neuen Bildungsdirektors bzw. der Bildungsdirektorin ausüben.

Die Zusammensetzung des neuen Kollegiums ist als auf der Kontakt-Seite der LSR-Website zu finden (als PDF-Datei abrufbar - Link unterhalb der Kontakt-Daten des Büros der Amtsführenden Präsidentin). Nach Einrichtung der Bildungsdirektion mit 1. Jänner 2019 wird das Kollegium durch den Ständigen Beirat der Bildungsdirektion abgelöst werden. Gemäß Bildungsdirektionen-Einrichtungsgesetz wird der Beirat die Aufgabe haben, in den von der Bildungsdirektion auf dem Gebiet des Schul- und Erziehungswesens zu besorgenden Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung beratend mitzuwirken.



Das Kollegium des Landesschulrates für Tirol hielt am 6. Juni 2018 im Andechssaal des LSR-Gebäudes
seine konstituierende Sitzung ab. (Foto: Landesschulrat für Tirol)



Landeshauptmann Günther Platter gratuliert der Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrates,
LR Dr. Beate Palfrader, zur Wiederbestellung. (Foto: Landesschulrat für Tirol)