Schulstarthilfe bis 30. September 2017 beantragen

Ziel der Förderung in Form der Schulstarthilfe des Landes Tirol ist es, einkommensschwachen Familien den Schulstart eines Kindes im Pflichtschulalter finanziell zu erleichtern. Für den Schulstart eines Kindes im Pflichtschulalter wird ein einmaliger, nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Förderwerber/in ist die erziehungsberechtigte Person, die die Familienbeihilfe bezieht und bei der das zu fördernde Kind im gemeinsamen Haushalt lebt.

Beantragt kann die Schulstarthilfe für das Schuljahr 2017/18 bis zum 30. September 2017 werden. Die Einreichung der Anträge ist nur mehr online möglich.

Das Online-Formular und alle weiteren Informationen zur Schulstarthilfe sind abrufbar unter https://www.tirol.gv.at/gesellschaft-soziales/familienreferat/foerderungen/schulstarthilfe/