VVT macht Öffis für SchülerInnen

SchulPlus-Ticket macht Sommerferien er-fahrbar.
 
Peter uns Susi haben es gut: Mit dem VVT SchulPlus-Ticket sind sie das ganze Jahr überall in ganz Tirol auf allen Linien unterwegs – auch in den Ferien. Für den Weg zur Schule würde das Schul-Tickt um 19,60 zwar auch reichen, aber die zwei sind Freizeit-Freunde: Schnell mal schwimmen am Möserer See, oder ins HAPPYHOPP nach Vomp. Mit dem SchulPlus Ticket alles möglich. Die kleine Susi fährt damit in den Ferien ganz selbstständig zur Vormittagsbetreuung, ganz zur Freude ihrer Eltern. 
 
Bildquelle: 
VVT
Kategorie(n): 

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit: die Tagung der Gesundheitsreferentinnen und Gesundheitsreferenten an Tiroler Schulen 2015

Dass das Thema Gesundheit bewegt, zeigte das überwältigende Interesse: 250 Gesundheitsreferentinnen, Gesundheitsreferenten, zum Teil in Begleitung von Direktorinnen, Direktoren und Schulqualitätsbeauftragten nahmen am 13. Mai 2015 an der diesjährigen Tagung im großen Saal des Landhauses teil. Im Fokus stand das Gütesiegel Gesunde Schule Tirol, das ab dem Schuljahr 2015/16 von Pilotschulen und ein Jahr später flächendeckend von allen Schulen, die die Qualitätskriterien erfüllen, erreicht werden kann.

VISIO-Tirol-Plakatwettbewerb

Seit 2004 findet jeweils ein Plakatwettbewerb für die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindenden Berufsinformations- und Studienmessen BeSt³ in Innsbruck und Klagenfurt statt. In den Jahren, in denen keine BeSt³ in Innsbruck stattfindet, wird seit 2011 die VISIO-Tirol veranstaltet. Es handelt sich dabei um eine der BeSt³ vergleichbare Messe mit ausschließlichem Tirol-Bezug, für die heuer erstmalig ebenfalls ein Plakatwettbewerb ausgeschrieben worden ist.

Bis zum Jahr 2012 wurden die (BeSt³-)Entwürfe jeweils von Schülerinnen und Schülern der Innsbrucker HTL Bau und Design erarbeitet. Seit dem Vorjahr beteiligen sich außerdem auch Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszweiges Kommunikations- und Mediendesign der Innsbrucker Ferrarischule. Insgesamt gab es diesmal 70 Einreichungen, die durch ein Online-Voting und eine Fachjury bewertet wurden.

Informationsveranstaltung "Jugend und Extremismen - De-Radikalisierung, Intervention und Prävention" vom 25. Februar 2015

Hier finden Sie Unterlagen zu der am 25. Februar 2015 durchgeführten Informationsveranstaltung "Jugend und Extremismen - De-Radikalisierung, Intervention und Prävention" (bitte Links anklicken):

Aufnahmeverfahren 2015/16 - Freie Plätze

An folgenden mittleren und höheren Schulen Tirols sind nach Abschluss des zweiten Durchganges des Aufnahmeverfahrens für die 9. Schulstufe noch Plätze frei. Wenn Ihr Sohn/Ihre Tochter noch keinen Schulplatz in der 9. Schulstufe hat und Sie eine Aufnahme an einer dieser Schulen anstreben, setzen Sie sich direkt mit der Schulleitung in Verbindung.

BIODIVER©ITY – NATUR FÜR DIE STADT

Seit Jahren glänzen Lehrlinge im Rahmen ihrer Abschlussprojekte an den Tiroler Fachberufsschulen (TFBS) mit großartigen Leistungen. Viel zu selten wird dies von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Mit Biodiver©ity präsentierten die Berufsschülerinnen und Berufsschüler nun ein Projekt, das sich einem globalen Zukunftsthema widmet: Sie holen Natur zurück in die Stadt und setzen so auf lokaler Ebene ein Zeichen gegen den weltweiten Verlust der Biodiversität. Das von der Stadt Innsbruck und der Tiroler Landesumweltanwaltschaft unterstützte Projekt sieht die trittsteinartige Bepflanzung öffentlicher Flächen unter ökologischen Gesichtspunkten vor, um auf diese Weise einer Reihe von Tieren Lebensraum zu bieten.

Tirol wieder höchst erfolgreich beim BMHS-BUNDES-FREMDSPRACHENWETTBEWERB

Tiroler Schülerinnen und Schüler konnten sich auch in diesem Schuljahr beim Bundesfinale in Linz wieder auf erfreuliche Weise im Spitzenfeld platzieren.



133 Kinderpolizei Tour

Nach dem großen Kinderpolizeifest mit der Präsentation des neuen Kinderpolizeisongs "133 Kinderpolizei" in der Messe Innsbruck mit 1.000 Kindern im vergangenen Oktober, ging Polizeibär Tommi nun im Oberland auf Tour.

Insgesamt 80 Schulklassen mit über 1.200 Tiroler Volksschulkindern besuchten die Veranstaltungen des KSÖ-Landesklub Tirol und der Landespolizeidirektion Tirol am 8. April 2015 im Veranstaltungszentrum Breitenwang, am 9. April 2015 im Saal der Wirtschaftskammer Landeck und am 10. April 2015 im Stadtsaal Imst.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Mit dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ soll ein besonderer Schwerpunkt gesetzt werden, mit dem zum Überdenken unserer Gewohnheiten, Haltungen und Werte angeregt werden soll, denn wir müssen uns vor Augen halten, dass es unverantwortlich wäre, wenn wir auf lange Sicht auf Kosten der Menschen in anderen Regionen der Erde oder auf Kosten zukünftiger Generationen lebten. Die Überprüfung von Haltungen und Verhalten sind daher immer wieder wichtig, und häufig wird dieser kritische Blick auch nach Änderung unserer Haltungen und unseres Verhaltens verlangen.

BTV Marketing Trophy 2015

Der Wettbewerb der BTV für die Handelsakademien Tirols und Vorarlbergs fand am 11. März 2015 statt. Dabei kommt es auf Kreativität und einen ausgefeilte Finanz- und Umsetzungsplan an. Die Schülerinnen und Schüler müssen eine hochkarätige Jury überzeugen, damit das Projekt prämiert wird.

Pages

Subscribe to Landesschulrat für Tirol RSS