Tag der offenen Tür an mittleren und höheren Schulen sowie LLA Tirols

Tirols Schulen stellen sich vor: Am Tag der offenen Tür erfahren Sie Näheres über Ausbildungsangebote und lernen die jeweilige Schulinfrastruktur kennen. Die Termine an den mittleren und höheren Schulen sowie der LLA Tirols für das Schuljahr 2014/15 mit Angabe der Bildungsberater entnehmen Sie der Beilage.<--break->

 

Mag. Ingrid Handle als LSI ernannt

Mit Wirksamkeit vom 1. Oktober 2014 ist Mag. Ingrid Handle zur Landesschulinspektorin für Pflichtschulen im Primarbereich und Sonderpädagogik ernannt worden. Das Ernennungsdekret ist ihr von der Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrates für Tirol, LR Dr. Beate Palfrader, im Rahmen einer PSI-Dienstbesprechung im Landesschulrat überreicht worden.

Schul- und Heimbeihilfen für Schüler/innen weiterführender Schulen

Für Schüler/innen aller mittleren und höheren Schulen besteht die Möglichkeit, ab der 9. Schulstufe Heimbeihilfe und ab der 10. Schulstufe Schulbeihilfe zu erhalten. Ob diese gewährt wird, hängt von der Höhe des Einkommens der Eltern, von der Einkommensart und von der Größe der Familie ab.
Die Anträge (Schul- und Heimbeihilfe) sind beim Landesschulrat für Tirol bis spätestens 31.12. des laufenden Schuljahres per Post oder durch persönliche Abgabe einzureichen.

eTwinning Qualitätssiegel an BG/BRG Lienz verliehen

eTwinning ist Teil des europäischen Programms Erasmus+. Dabei wird ähnlich wie in sozialen Netzwerken Kontakt zwischen Schulen und anderen Bildungseinrichtungen hergestellt, es werden gemeinsame Projekte entwickelt und dokumentiert.

Das BG/BRG Lienz war darin mit dem Projekt „SCIENCE PLANET – Connecting education and research“ vertreten. Von 2011 bis 2013 forschten 58 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von 8 Professorinnen und Professoren sowie 2 Comenius-Assistentinnen gemeinsam mit Partnerschulen aus Belgien, Frankreich, Italien und Spanien an naturwissenschaftlichen Themen. Experimente wurden in Kooperation mit Universitäten und Forschungseinrichtungen durchgeführt und sechs Mal fanden Treffen mit Austauschschülerinnen und -schülern statt.

Boys‘ Day am 13. November 2014

Auf Initiative des Sozialministeriums (BMASK), unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF), wird am 13. November 2014 der österreichweite Boys‘ Day veranstaltet.

Burschen ab der 7. Schulstufe erhalten am Boys‘ Day Informationen zu Berufen, in denen Männer derzeit unterrepräsentiert sind, aber dringend benötigt werden. Sie haben die Möglichkeit, sowohl ihre Berufsvorstellungen als auch bestehende Männlichkeitsbilder zu hinterfragen.

Die Männerberatung Mannsbilder lädt herzlich dazu ein, dass sich Schulen mit ihren Schülern im Rahmen der Berufsorientierung am Boys‘ Day 2014 beteiligen!

Singförderinitiative "Tirol singt!"

"Singen als Kulturtechnik soll wieder fester Bestandteil im täglichen Leben der Tiroler Volksschulkinder werden. Gleichzeitig soll damit auch die Pflege eines gemeinsamen Tiroler Liederschatzes verstärkt werden," fasst die Amtsführende Präsidentin des Landesschulrates für Tirol, LR.in Dr. Beate Palfrader, die Hauptziele der Initiative "Tirol singt" zusammen.

Im Rahmen der Initiative werden von einem Expert/innen-Team im Auftrag des Landesschulrates viermal im Jahr fünf Lieder und Tänze – passend zu den Jahreszeiten – ausgewählt, didaktisch aufbereitet und für den kostenlosen Download bereitgestellt. Außerdem soll das Angebot durch Schulbesuche dieser Fachleute für Kinder- und Jugendchorleitung unterstützt werden.

United World Colleges - Ausschreibung der Stipendien 2015 - 2017

Das National Komitee Austria der UWCs vergibt Stipendien an Schüler/innen der 10. oder 11. Schulstufe der AHS oder BHS für den Besuch eines der United World Colleges. Es werden engagierte Schüler/innen mit offener, flexibler Persönlichkeit gesucht.

Kandidat/inn/en sollten Interesse an persönlicher Herausforderung, sowohl auf akademischer als auch auf sozialer Ebene, sowie Freude an vielseitiger Betätigung, selbstständigem Arbeiten und an kultureller Vielfalt haben.

Sommer-Deutschkurse „Fit für den Schulstart“

Vom 25. August bis 5. September 2014 wurden in Innsbruck Sommer-Deutschkurse unter dem Motto „Fit für den Schulstart“ für Kinder und Jugendliche mit anderer Muttersprache als Deutsch durchgeführt. Veranstaltet wurden die Kurse, die heuer bereits zum vierten Mal stattfanden, vom Österreichischen Integrationsfonds in Kooperation mit der Volkhochschule Tirol und dem Landesschulrat für Tirol.

BeSt³ in Innsbruck: 22. bis 24. Oktober 2014

Wie bereits in diversen Schreiben des Landesschulrates für Tirol angekündigt, wird vom 22. bis 24. Oktober 2014 zum mittlerweile 14. Mal die BeSt³ – die größte Bildungsmesse im Alpenraum – in Innsbruck stattfinden.

Veranstaltet wird diese Messe alle zwei Jahre vom Bundesministerium für Bildung und Frauen, dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und dem AMS Österreich. Organisiert wird sie wieder von der SoWi-Holding der Universität Innsbruck in enger Kooperation mit dem Landesschulrat für Tirol und dem Arbeitsmarktservice Tirol.

Ernennungen und Betrauung

Mit Wirksamkeit vom 1. August 2014 sind acht Schulinspektorinnen und
-inspektoren für allgemein bildende Pflichtschulen im Bereich des Landesschulrates für Tirol durch Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek ernannt worden. Sechs von ihnen konnten am 4. August 2014 im Landesschulrat die Ernennungsdekrete aus den Händen der Amtsführenden Präsidentin, LR Dr. Beate Palfrader, entgegennehmen.

Pages

Subscribe to Landesschulrat für Tirol RSS