7. EUREGIO-Umweltpreis Tirol-Südtirol-Trentino 2015

Ziel dieses Wettbewerbes ist es, Umweltideen oder -projekte der Öffentlichkeit vorzustellen. Sensibilisierung und Motivation zu aktivem Umweltschutz sollen gefördert werden.

Wer ist teilnahmeberechtigt?
Privatpersonen und juristische Personen (Unternehmen, Gemeinden, Vereine, Institutionen, Schulen, ...) mit Wohnsitz bzw. Rechtssitz in Tirol, Südtirol oder im Trentino.

Europäischer Tag der Sprachen 2015

Am 26. September 2015 feiert ganz Europa den Europäischen Tag der Sprachen (ETS). Nutzen auch Sie diesen Aktionstag und machen Sie mit Ihrer Veranstaltung auf die sprachliche und kulturelle Vielfalt und auf Ihr Sprachenangebot aufmerksam. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Frauen (BMBF) unterstützt Sie das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) dabei!

WERDEN SIE AKTIV und führen Sie am oder um den 26. September 2015 eine Sprachenveranstaltung durch (z.B. Workshops, Sprachenfeste, Konferenzen, Seminare, Schnupperkurse). Die Ideenbörse bietet Ihnen einige Anregungen.

Landesschülervertretung für 2015/16 gewählt

Die Mitglieder und Ersatzmitglieder der Landesschülervertretung ...

TGKK und Landesschulrat für Tirol fördern gesunde Schulen

Insgesamt 21 Schulen - von der Volksschule bis zum Gymnasium, der BHAK/BHAS oder HLW, vom Sonderpädagogischen Zentrum bis zur Neuen Mittelschule - haben zwei Jahre lang am Projekt „Gesunde Schule Tirol“ teilgenommen und ihren Weg in Richtung Gesunde Schule und die bereits erreichten Ergebnisse im Rahmen der am 24. Juni 2015 in den Räumlichkeiten der Tiroler Gebietskrankenkasse abgehaltenen Projektmesse präsentiert.

Die Amtsführende Präsidentin des Landesschulrates für Tirol, LR Dr. Beate Palfrader, TGKK-Obmann Werner Salzburger sowie TGKK-Direktor Dr. Arno Melitopolus zeigten sich von der Vielzahl und Qualität der gesundheitsfördernden Aktivitäten an den Tiroler Schulen beeindruckt: von „Wasser ist Leben“ über eigene Kräuter- und Gemüsegärten, Bewegungs- und Ernährungscoaches bis hin zu einem Buddy-, Mentoren- und Coachingsystem und vieles andere mehr.

Greenerino-Umweltpreis verliehen

Die Preisträger für den in diesem Jahr zum ersten Mal verliehenen mit insgesamt 10.500 EUR dotierten Umweltpreis „Greenerino“ der Firma Eurotours GmbH stehen fest. Von den insgesamt 44 Einreichungen stammten 21 von Tiroler Schulen, die restlichen 23 von Privatpersonen und Vereinen (siehe auch Greenerino Blog).

Fast aus allen Bezirken und von allen Schularten kamen interessante Einreichungen, die es der Jury nicht leicht machten, eine  Auswahl zu treffen. Überreicht wurden die Preise von der Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrates für Tirol, LR Dr. Beate Palfrader, in Beisein von Umweltanwalt Mag. Johannes Kostenzer, sowie Andrea Pichler und Mag. Stefan Bracher (beide Fa. Eurotours GmbH). 

VVT macht Öffis für SchülerInnen

SchulPlus-Ticket macht Sommerferien er-fahrbar.
 
Peter uns Susi haben es gut: Mit dem VVT SchulPlus-Ticket sind sie das ganze Jahr überall in ganz Tirol auf allen Linien unterwegs – auch in den Ferien. Für den Weg zur Schule würde das Schul-Tickt um 19,60 zwar auch reichen, aber die zwei sind Freizeit-Freunde: Schnell mal schwimmen am Möserer See, oder ins HAPPYHOPP nach Vomp. Mit dem SchulPlus Ticket alles möglich. Die kleine Susi fährt damit in den Ferien ganz selbstständig zur Vormittagsbetreuung, ganz zur Freude ihrer Eltern. 
 
Bildquelle: 
VVT
Kategorie(n): 

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit: die Tagung der Gesundheitsreferentinnen und Gesundheitsreferenten an Tiroler Schulen 2015

Dass das Thema Gesundheit bewegt, zeigte das überwältigende Interesse: 250 Gesundheitsreferentinnen, Gesundheitsreferenten, zum Teil in Begleitung von Direktorinnen, Direktoren und Schulqualitätsbeauftragten nahmen am 13. Mai 2015 an der diesjährigen Tagung im großen Saal des Landhauses teil. Im Fokus stand das Gütesiegel Gesunde Schule Tirol, das ab dem Schuljahr 2015/16 von Pilotschulen und ein Jahr später flächendeckend von allen Schulen, die die Qualitätskriterien erfüllen, erreicht werden kann.

VISIO-Tirol-Plakatwettbewerb

Seit 2004 findet jeweils ein Plakatwettbewerb für die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindenden Berufsinformations- und Studienmessen BeSt³ in Innsbruck und Klagenfurt statt. In den Jahren, in denen keine BeSt³ in Innsbruck stattfindet, wird seit 2011 die VISIO-Tirol veranstaltet. Es handelt sich dabei um eine der BeSt³ vergleichbare Messe mit ausschließlichem Tirol-Bezug, für die heuer erstmalig ebenfalls ein Plakatwettbewerb ausgeschrieben worden ist.

Bis zum Jahr 2012 wurden die (BeSt³-)Entwürfe jeweils von Schülerinnen und Schülern der Innsbrucker HTL Bau und Design erarbeitet. Seit dem Vorjahr beteiligen sich außerdem auch Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszweiges Kommunikations- und Mediendesign der Innsbrucker Ferrarischule. Insgesamt gab es diesmal 70 Einreichungen, die durch ein Online-Voting und eine Fachjury bewertet wurden.

Informationsveranstaltung "Jugend und Extremismen - De-Radikalisierung, Intervention und Prävention" vom 25. Februar 2015

Hier finden Sie Unterlagen zu der am 25. Februar 2015 durchgeführten Informationsveranstaltung "Jugend und Extremismen - De-Radikalisierung, Intervention und Prävention" (bitte Links anklicken):

Aufnahmeverfahren 2015/16 - Freie Plätze

An folgenden mittleren und höheren Schulen Tirols sind nach Abschluss des zweiten Durchganges des Aufnahmeverfahrens für die 9. Schulstufe noch Plätze frei. Wenn Ihr Sohn/Ihre Tochter noch keinen Schulplatz in der 9. Schulstufe hat und Sie eine Aufnahme an einer dieser Schulen anstreben, setzen Sie sich direkt mit der Schulleitung in Verbindung.

Pages

Subscribe to Landesschulrat für Tirol RSS